Rundbrief 2010/2011

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des Freundeskreises Tarjan e.V.

Mit der Jubiläumsfeier in Tarján haben die Feierlichkeiten rund um den 20. Geburtstag der Städtepartnerschaft zwischen Tarján und Staufenberg und das 20-jährige Bestehen des Freundeskreises begonnen.

2011 steht im Zeichen der Feierlichkeiten in Staufenberg.

Damit Sie unsere Termine in ihrer Zeit- und Urlaubsplanung berücksichtigen können, erhalten Sie unseren Mitgliederbrief 2011 schon 6 Wochen früher.

Bitte unterstützen Sie uns mit ihrer Tatkraft und besuchen Sie unsere Veranstaltungen.

Wir hoffen auf Ihre rege Teilnahme an den einzelnen Vereinsterminen und freuen uns über Ihre Vorschläge bzw. konstruktive Mitarbeit.

Beginnen wollen wir unser Jubiläumsjahr mit einer Winterwanderung, die erstmals nicht in heimischen Gefilden stattfindet.

1. Rotweinwanderung in und um Freinsheim, 22. Januar 2011, Eintagesfahrt

Um 9.00 Uhr fahren wir per Reisebus los, um die Rotweinwanderung auf dem Rundwanderweg „Musikantenbuckel“ in Freinsheim zu besuchen. Um 11.30 Uhr findet die Begrüßung der Gäste vor dem historischen Rathaus statt. Ab 11.30 und 13.00 Uhr bietet der Veranstalter geführte Wanderungen an. 13 Weingüter haben für Sie geöffnet – mit einer großen kulinarischen Vielfalt. Vom “Pfälzer Saumagen” über “Ragouts vom Ochsenschwanz”, “Woiknorze”, “Gedriggelde” oder “Schweinebäckchen” wird alles angeboten, was das Herz begehrt. Natürlich auch ” Weiß- und Rotweinsorten” in kalter oder heißer Form. Lassen Sie sich überraschen, bei hoffentlich arktischen Temperaturen. Um 17.00 Uhr treten wir wieder die Rückreise an.

Als Anmeldung gilt die Überweisung des Reisepreises von 19 € pro Person.

Bitte benutzen Sie unsere Bankverbindung:
Freundeskreis Tarjan
BLZ 51350025
Kto. Nr. 53026845
Stichwort: Rotweinwanderung

Anmeldeschluss ist der 31.12. 2010

Nun zu unseren weiteren Veranstaltungen in unserem Jubiläumsjahr:

2. Feierstunde zum Jubiläum mit Mitgliederversammlung im Gasthaus “Zum Bahnhof ” (Bing) in Treis am 29. Januar 2011 um 19.00 Uhr

Ca. eine Stunde soll die Mitgliederversammlung mit Rückschau auf das Jahr 2010 und die Vorschau auf 2011 dauern. Im Anschluss wollen wir unser Jubiläum feiern mit Vorträgen und bewegten Bildern wie alles in den denkwürdigen Tagen 1989 und 1990 begann. Danach wollen wir den Abend bei guten Gesprächen und vielen Erinnerungen ausklingen lassen. Sie erhalten zu Beginn des neuen Jahres noch eine gesonderte Einladung.

3. Krämermarkt in Staufenberg am 23. Juni 2011

Wie immer wollen wir Lángos und ungarischen Wein an unserem Verkaufsstand anbieten. Natürlich werden, wie immer, Gäste aus Tarján bei uns sein. Wie in jedem Jahr benötigen wir Ihre Mithilfe. Bitte helfen Sie uns mit Ihrem persönlichen Einsatz den Krämermarkt zum Erfolg werden zu lassen. Das Krämermarktprogramm entnehmen Sie bitte den Staufenberger Nachrichten oder den Tageszeitungen.

4. Internationale Bürgerbegegnung in Staufenberg, 8. bis 12. Juli 2011, Jubiläumsfeier: “20 Jahre Partnerschaft Tarján – Staufenberg”

Aus heutiger Sicht wollen uns 220 Gäste aus Tarján, Donnerskirchen / Österreich und Mährisch-Trübau besuchen und die Rückverschwisterung mit allen Staufenber-gern feiern. Für den Freundeskreis eine der bisher größten Herausforderungen, gemeinsam mit der Stadt den reibungslosen Ablauf, die Unterbringung, den Personen-Transport usw. zu organisieren. Die Koordination hat Agnes Bandur (Tel. 4684, Email: ) übernommen. Bitte setzen Sie sich mit Agnes Bandur bis zum 31. Januar 2011 in Verbindung. Wunschgäste die Sie unterbringen möchten, berücksichtigen wir sehr gerne. Bitte fragen Sie auch ihre Nachbarn und Bekannten, ob Sie uns unterstützen könnten.

Die geplante Anreise unserer Gäste ist Freitag, den 8. Juli 2011 -abends- mit einem Empfang im “Burgmannenhaus” auf der Oberburg

Die geplante Abreise unserer Gäste ist Dienstag, den 12. Juli 2011 -morgens-

Unterbringung: Wir versuchen möglichst alle Gäste privat unterzu-bringen.

Programm: Wir brauchen ihre tatkräftige Unterstützung !

Am 5. Februar 2011 werden wir in Tarján unser Platzangebot den Gemeindegremien und dem Freundeskreis aus Tarján vorstellen. Wir hoffen dann allen interessierten Tarjánern eine Schlafmöglichkeit anbieten zu können. Wir haben bei der EU einen Antrag auf ein europäisches Netzwerk auf den Weg gebracht und hoffen auf Genehmigung bis Anfang 2011. Nach Erhalt der Zustimmung oder Ablehnung durch die EU beginnen wir sofort ein Programm zu erstellen. Sollte die EU zustimmen ist ein Programmformat vorgegeben, an dem wir uns orientieren müssen.

5. Internationaler Jugendaustausch, 18. bis 25. Juli 2011, in Tarján

Der internationale Jugendaustausch findet im nächsten Jahr mit unserer Unterstützung in Ungarn statt. Die Jugendbegegnung ist Bestandteil des EU-Netzwerkes.

6. Musikfest Tarján, 19. bis 23. August 2011

Wie immer besuchen wir das Musikfest in Tarján! Wieder einmal findet das Musikfest über den Nationalfeiertag am 20. August statt.

7. Autofreier Sonntag, 28. August 2011

Zum dritten Mal wollen wir gemeinsam mit dem Gesangverein Mainzlar einen Stand mit Lángosverkauf organisieren. Der autofreie Sonntag ist für den Freundeskreis aus finanzieller Sicht inzwischen lukrativer als der Krämermarkt. Zudem ist der Aufwand an Organisation und Personal deutlich geringer.

8. EU-Konferenz 2011, am 22. bis 24. September -Stadthalle Staufenberg-

In Zusammenhang mit unserem Netzwerk Europa wollen wir eine internationale EU-Konferenz gemeinsam mit dem IPZ, Bonn veranstalten. Dazu erwarten wir EU-Abge-ordnete und weitere zahlreiche Vertreter zum Thema: “Städtepartnerschaften mit MOE- (Mittel- und Osteuropa) Ländern“

Natürlich erwarten wir auch Vertreter aus Tarján, Mährisch-Trübau und Donners-kirchen. Am Freitagabend (23. September) ist ein Kulturabend mit Auftritten von Staufenberger Künstler vorgesehen. Bei Ablehnung unseres EU-Antrages entfällt der Termin!

Eine besondere Attraktion bieten wir Ihnen noch zum Abschluss unseres Jubiläumsjahres

9. Schwimmender Weihnachtsmarkt in Emden, – Zweitagesfahrt – vom 3. bis 4. Dezember 2011

Alle Jahre wieder verwandelt sich die ostfriesische Seehafenstadt am alten Binnenhafen und im Stadtgarten in einen weihnachtlichen Budenzauber. Es erwartet Sie ein unverwechselbarer Duft von Mandeln, Gewürzen, Lebkuchen und Grog inmitten des maritimen Stadtzentrums, umrahmt von Museumsschiffen. Das 2. Ad-ventswochenende steht ganz im Zeichen der maritimen Tradition „Weihnachten auf See“ in und um das Ostfriesische Landesmuseum. Erleben Sie die Zeit, als die Fami-lien gespannt am Radio den Weihnachtsgrüßen der Seefahrer gelauscht haben. Ein Tipp als Weihnachtsgeschenk 2010 !

Der Reisepreis für Busreise und Hotelübernachtung mit Frühstück beträgt im Doppelzimmer: 99 € pro Person, im Einzelzimmer: 109 € pro Person.

Als Anmeldung gilt die Überweisung einer Anzahlung von 50 € pro Person

Bitte benutzen Sie unsere Bankverbindung:
Freundeskreis Tarjan
BLZ 51350025
Kto. Nr. 53026845
Stichwort: Emden

Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2011

Wir müssen bis zum 17.Februar 2011 die Hotelzimmer verbindlich buchen!

Die Fahrt kann nur stattfinden, wenn genügend Teilnehmer Interesse zeigen.

10. E- Mail

Wir wollen die neuen Technologien nutzen. Sollten Sie eine E-Mail Adresse besitzen und zukünftig auf den Postversand der Mitgliederbriefe verzichten, senden Sie uns Ihre E-Mail-Adresse an oder

Auf diesem Weg können wir sehr schnell Informationen, auch aus Tarján, verschicken.

 

Mit partnerschaftlichen Grüßen

Der Vorstand des Freundeskreises Tarjan e.V.

0 0 Stimme
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Diese Kommentarfunktion speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Mit der Nutzung dieser Kommentarfunktion bestätigen Sie, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben und sind damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir Ihre Daten speichern, werfen Sie bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen